Donnerstag, 29. September 2016

Strickpunkt als Karla *Stoffdesign für's Stoffbüro*



Im Stoffbüro gibt's was Neues. Genauer gesagt, sogar ziemlich viel Neues. Gleich 10 neue Stoffe die exklusiv bei Catrin zu haben sind und die diverse farblich perfekt passende Unis und Bündchen mit im Gepäck haben.
Die ganz harten Fakten dazu könnt ihr im Stoffbüro-Blog nachlesen, ich beschränke mich hier heute nur auf einen kleinen Teil, ist ja schließlich RUMS. Deshalb zeige ich euch hier meine neue Frau Karla aus meinem Design Strickpunkt in der Farbe marine/petrol für das Stoffbüro. Quasi also Doppelrums, mein Shirt, mein Stoff. Meinsmeinsmeins! Erinnert ihr euch an die Möwen von "Findet Nemo"?
Streifen und Punkte gehen immer, beides zusammen also erst recht. Von Nahem sind die Strickpunkte eindeutig als Muster zu erkennen, von weitem, vor allem in großer Fläche vernäht, ergibt sich ein harmonischer Farbübergang der seinen ganz eigenen Reiz hat. Weiter unten sehr ihr Beispiele für Kleider, bei denen das ganz wunderbar deutlich wird.



Für meine FrauKarla musste ich mir im Rückteil eine Passe basteln und den Stoff um 90 Grad drehen, denn das Stoffstück war ein bisschen zu klein für den Schnitt. Dennoch wollte ich es unbedingt vernähen, denn es ist praktisch das, was bei bedrucktem Stoff der Andruck ist, also ein Testdruck. Ich gehe davon aus, dass es nicht Anstrick heißt, aber es war eben dieses Teststück, dass ich in Albstadt praktisch direkt von der Strickmaschine mitnehmen durfte. Was für ein Gefühl!







Verlinkt: RUMS
Stoff: Strickpunkt in marine-petrol von Albstoffe exklusiv für das Stoffbüro produziert
Schnitt: FrauKarla von Fritzi/Schnittreif





::::: So, nun folgt der farbenfrohe Teil des Posts :::::

Strickpunkt ist ein 2-Farb-Jacquard-Jersey aus 100% Biobaumwolle, produziert von Albstoffe für das Stoffbüro. Es gibt ihn in vier unterschiedlichen Farbstellungen die jeweils den vier Farbtypen zugeordnet sind und Teil einer größeren Kollektion sind. Zur besseren Vorstellung zeige ich euch gerne eine kleine Übersicht über die einzelnen Farben, warne aber auch sofort: Mischen ist natürlich ausdrücklich erlaubt ;-)



Nicht jeder nimmt es mit den vier Typen so genau und ich bin die erste, die einfach nach Lieblingsfarben auswählt. Alles ist erlaubt, aber es gibt dank der gründlichen Ausarbeitung der Farben eben auch die Möglichkeit sich in der jeweiligen Jahreszeit abwechslungsreich und vor allem perfekt passend seine Kombinationen zusammenzustellen.
Die Tatsache, dass ein marinefarbenes Bündchen wirklich zu 100 Prozent zum marinefarbenen Uni und diese beiden selbstverständlich perfekt zu "meinem" Strickpunkt marine-petrol passen, macht doch einfach Spaß!

Und Spaß ist das beste Stichwort, denn nun will ich gar nciht mehr viel erzählen sondern direkt zu den Designbeispiele der fleißigen Stoffbüro-Crew kommen. Lieben Dank, ihr habt meine Vorstellungen um ein Vielfaches übertroffen! Mittlerweile ist Jacquard ja eine bekannte Qualität, aber dennoch ist es schön zu sehen, dass man wirklich fast alles aus dem feinen Stöffchen nähen kann. Aber seht selbst:



Den wunderbaren Hoodie hat Kathrin für ihren Sohn genäht und dabei auch die schöne Rückseite vom Frühlings-Strickpunkt in Szene gesetzt. Catrin, die Chefin, hat dem Frühling ganz frech das kräftige Bordeaux aus der Herbst-Serie zur Seite gestellt – ich liebe diese Kombi, befürchte aber, dass das niedliche Outfit in meiner Größe nur noch halb so goldig aussieht.



Ja, Jacquard kann auch Rock! Miri zeigt euch wie es geht und näht zum Rock gleich noch ein komplettes Bürooutfit aus den passenden Unijerseys. Selina trägt Strickpunkt als FrauFannie – schlicht und schön, mehr braucht es gar nicht! Oben in der Mitte sehen wir Petras Tochter, die über ihrem Shirt aus Streifenliebe die neue Strickjacke Kathi von Fabelwald trägt. Der Schnitt erscheint ebenfalls heute und auch Evelines Tochter darf sich über eine Kathi freuen. Das Shooting gemeinsam mit Bettinas Tochter sieht zwar nach jeder Menge Spaß aus, als Insider weiß ich aber, dass sich die Mädels von ihren Muttis ordentlich mit Kaugummi haben bestechen lassen müssen. So niedliche Bilder... das nächste Päckchen Kaugummi geht bestimmt auf's Stoffbüro ;-)



Catrin trägt Jasper und ist schuld, dass ich mir den Schnitt kaufen muss... Kathrin hat sich eine wunderhübsche Strickjacke gezaubert und dabei sogar das mir verhasste Handnähen nicht gescheut! Die Reste haben sogar noch für eine Kurzarm-Kathi für's Töchterchen gereicht. Meinen Cardigan oben rechts zeige ich euch demnächst noch genauer.

Die anderen Beispiele in Marine-Petrol möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten: Den Anfang macht Tessa, die mit ihrem Kleid im Sand noch ein bisschen Urlaubsgefühl zurück bringt. Steffis Tochter trägt ganz stolz einen Kathi-Cardigan nach Mamas neuem Schnitt und Andrea hat nach ihrem Kleid gleich noch einen Blouson rausgehauen. Claudias Jacke finde ich so klasse, sie hat die engen Punktlinien des Stoffes als Einfassung verwendet – macht sich total gut!




Wer bis hierher durchgehalten hat, dem sei gesagt, dass das noch gar nicht alle Beispiele waren! Aber keine Angst, für heute reicht es erstmal und ich verspreche, der nächste Post wird wieder kurz und knackig.










Kommentare:

  1. Ahhhhrg, da ist sie hin die Standhaftigkeit mit dem Warenkorb!
    Oder Du überlässt mir dein Shirt ;)
    Punkte UND Ringel- och menno, wie kann man denn da nein sagen? Ich stecke in der Zwickmühle.
    Aber genug gejammert :)
    Ich mag dein Shirt und die Stoffkombis wirklich sehr!
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
  2. Wow wow wow! Liebe Änni, herzlichen Glückwunsch zu deinem Stoffdesign! Ehrlich gesagt habe ich mich ja immer gefragt, ob du darauf keine Lust hast ;) Wie ich sehe hast du und ich finde dein Design absolut gelungen wie die ganze Kollektion! Und ich hoffe auch das du von deinem Design nicht nur den "Anstrick" zuhause hast 😉 Wobei das gedrehte Rückteil schon auch sehr cool ist!
    Liebe Grüße,
    Marina
    P.S.: Ich hoffe, du stoßt später mal auf dich an! Ich bin mit meinem Tee dabei :D

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so eine schöne Zusammenstellung!! Gratulation nochmal zu deinem genialen Stoffdesign, ich hatte mich auf den ersten Blick verliebt 😍
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  4. Hach! Alles noch mal zusammen gesehen, ist es gleich noch viel schöner! ♥

    Danke dir für dieses wunderbar zeitlose Design. Ich halte die Augen offen, wo ich ihn überall vernäht sehe … :.)

    Und jetzt gehe ich mal weiter Blogposts lesen … ich glaube, das wird eine Tagesaufgabe ;.)

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hach, so eine tolle Runde, so tolle Beispiele und so ein tolles Design. Hast du gut gemacht ��

    AntwortenLöschen
  6. Hach, so eine tolle Runde, so tolle Beispiele und so ein tolles Design. Hast du gut gemacht ��

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt zusammengestellt und so schön präsentiert! Und so ein schönes Design! Deine eigene Frau Karla ist aber auch wunderschön - die Passe im Rücken gefällt mir sogar besonders gut!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Stoffe! Wirklich schön. Herrlich. Der erste ist bereits bestellt und wenn ich jetzt die Beispiele sehe, da... hach - fällt mir gar nicht leicht zu widerstehen, wo die Stoffe sich hier stapeln und ich erst einmal nähen muss. Manno! Glückwünsche!

    AntwortenLöschen
  9. Einfach genial - genau so ist meine Umschreibung deines Strickpunktes. Und deine Collagen sind wundervoll - danke, dass ich ein Teil davon sein darf. Und deine Strickpunkt-Karla ist genau deins, das ist richtig spürbar!
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Soo schön, würde ich sofort anziehen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Boah - liebe Änni ich bin absolut begeistert.
    DAs ist eine wunderschöne Kollektion und ich kann mich noch gar nicht entscheiden welche Farbstellung ich am schönsten finde.
    Aber ich muss ganz ganz sicher bestellen gehen. :-)
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Ein ganz tolles Design, Änni und die Präsentation lässt keine Wünsche offen - der Jacquard ist wirklich wunderschön geworden!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Änni, du weisst, ich bin dein grösster Fan (und Speckis grösster Fan natürlich auch). Ich bekomme so viele Rückmeldungen zu DEINEM Strickpunkt. Und wenn das so weiter geht, dann ist das Stoffbüro bald leergeshoppt. Und nun kurz ernsthaft: Ich bin so froh, dass du nun die Möglichkeit hast, dein grosses Talent als Designerin auszuleben. Und ich freue mich schon auf deine nächsten Streiche... (back to albern): Strickleiter, Stricknadel, Stricktenachtruhe und so ;) Bussi, Bussi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Änni, ganz grosser Applaus von mir!! Dein Strickpunkte-Design ist unschlagbar - ab sofort mein absolutes Lieblingsmotiv - am liebsten würde ich nur noch darin gehen, stehen, essen, schlafen....
    Gratuliere dir zu diesem Schritt und ich hoffe in Zukunft noch gaaaanz viele Änni-Designs zu sehen!
    Ach übrigens: Deine Karla ist der Knaller!
    Grüessli
    Eveline

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Änni,

    zwei Dinge fallen mir ganz spontan ein zu Deinem Post: An diese Möwen musste ich schon zuallererst denken, als ich diese Bilder von Deiner "FrauKarla" gesehen habe ;-). Und: Was für eine wundervolle Galerie hast Du da zusammengestellt! In dieser Form gruppiert ergibt sich noch einmal ein vollständigeres, runderes Bild, toll!

    Und jenseits dieser spontanen Gedanken erinnere ich mich zu gerne an die Diskussionen, an unsere Unsicherheiten, an die offenen Fragen; an die Fahrt auf die Alb und an die Fahrt zurück nach Stuttgart, an die Zeit zwischen Hin- und Rückfahrt - einfach ein rundum schönes Projekt! Danke Dir dafür.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  16. Genial!!! Supertolle Collagen, ein geniales Stoffdesign. Durchgewebte Farben und Muster in zeitlosem Design aus Bio. Was will die Nähfrau mehr?!
    Herzlichen Glückwunsch. Ich freu mich auf mehr. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Änni, ein toller Beitrag. Und absolut nicht zu viel. Die Zusammenstellungen sind super. Aber natürlich auch dein Shirt und vor allem die Strickpunkte. Marine / Fuchsia geht mir nicht aus dem Kopf.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Änni, ich bin restlos begeistert :)
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Änni,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten und jetzt schon sehr erfolgreichem Stoffdesign! Hihi.. bunt mischen? Auf was für Ideen kommst du denn? ;-) Mal im Ernst: Guter Hinweis, denn ohne Blau kann ich nicht, trotz dieser wundervollen Herbstfarben... Prösterchen!
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Änni,
    wunderschöne Stoffe und wunderschöne Teile sind entstanden. Deine Klara gefällt mir sehr gut, den Schnitt kannte ich noch nicht. Die Stoffvariante hätte ich mir auch ausgewählt, obwohl, die anderen sind auch alle schön...
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  21. Alles Liebe zu Deinem ersten Stoffdesign, hihi! Ein genialer Schachzug Frau Designerin, der uns alle zum Schreien bringt! Danke dafür! Ich bin schon gespannt auf die nächste Kollektion :-p

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...