Donnerstag, 12. Januar 2017

FrauIsa *ohne alles*



Ein Pulli mit Nüscht. Seit Anfang Dezember lag er fertig hier und wartete auf ein Fotoshooting, der grüne Pulli. Aber war er wirklich fertig? So langweilig... ohne was dran... nicht mal ein Snappapplabel... kein Plott... oder Konfetti?
Will das jemand sehen? Was zeigt man da auf den Bildern? Da ist ja nichts dran!
Und so lag er da. Mehrere Wochen lang. Ich finde ihn hinreißend und hatte so viele gute Ideen. Mal abgesehen davon, dass es für die Rundum-Bestickung des Ausschnittes mit folkloristisch anmutenden Blumenmustern zu spät war (ich mache das aber irgendwann noch!), wäre orangefarbenes Konfetti auf den Schultern oder ein "Yeah" auf der Brust auch nach dem Nähen noch drin gewesen.



Aber ich entschied mich dagegen. Oder besser dafür: Für einen Basicpulli.
Für einen unifarbenen Basicpulli nach einem raffinierten Schnitt den ich zu praktisch allem kombinieren kann und an dem ich mich so schnell nicht satt sehe. Der Schnitt kann das, der braucht nichts weiter.



Ach so, ich entscheid mich auch gegen Bügeln. Kennt ihr ja schon. Der Mann beim Kontrollblick auf's erste Foto: "hättest Du echt vorher Bügeln können". War aber gebügelt, bis ich in einer nicht ganz so weiten Jacke eine halbe Stunde zur Fotolokation gelaufen bin. War echt gebügelt! Echt! Ein bisschen zumindest.










Verlinkt: 12 Colours of Handmade Fashion, Basicteil, Rums
Schnitt: Oversizedsweater FrauIsa von Schnittreif/Fritzi
Stoff: gut abgelagerter Sweat von Hilco – langsam aber sicher werden meine Altlasten weniger und der Stoffschrank kann wieder neu befüllt werden!

Kommentare:

  1. Farbe und Shirt steht dir gut. Da ändern die Bügelfalten auch nichts dran! Viel Spaß beim Stofflager auffüllen.

    AntwortenLöschen
  2. Super, ich liebe diese Pullis ohne alles. Und bin auch schon sehr gespannt, da ich mir den Schnitt auch gerade bestellt habe. Klasse, dass Du ihn uns gezeigt hast.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Nüscht ist super! Schlicht, gut kombinierbar, und einfach zum Wohlfühlen ;)
    Ich mags!
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
  4. Basic mit nüscht ist toll!
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  5. So ist das immer mit dem Bügeln :-) Geht mir auch so.
    Und ich muss mich ganz arg zusammennehmen Basics zu nähen, dabei trägt man die doch am allermeisten.
    Also alles richtig gemacht!
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Mit matschgrün und ungebügelt hast du mich auf jeden Fall auf deiner Seite - und mit potentiellen Stickereien eh auch 😉
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Änni,

    uih, Schnitt und Farbe stehen dir gigantisch!!!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt den Pulli richtig gut. So schön schlicht und Basic. <3
    Alles Liebe, Vivien

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag solche schlichte, aber schöne Basics gern; ein hübsches, lässiges Stück.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Ein schöner kuscheliger Wohlfühlpulli! Ich finde ihn schön so schlicht. Wobei ich mir deine Idee mit dem "yeah" vorne drauf richtig gut vorstellen kann. Oder auch die Idee von Selmin: Badass Sewist :). Ich fände den Pulli auch mit Statement vorne drauf noch schlicht - dafür noch peppiger.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...