Mittwoch, 25. Oktober 2017

Karl Reloaded *blaugrau*



Karl ist wieder da. Also nicht, dass er je hier gewesen wäre, aber nun ist er bei vielen anderen wieder da und eben auch hier, denn das Kleid hat ein Update bekommen und so ein Sweater ist halt irgendwie eine unkompliziertere Angelegenheit als ein Sweatkleid in italienischer Länge. Neben der neuen Schnittlinie hat er auch noch einen UBootausschnitt verpasst bekommen und so einer kommt mir ja immer sehr gelegen. Der nächste Karl ist also schon in den Startlöchern. 
In Karls Anleitung ist übrigens sehr gut beschrieben, wie man vor dem Nähen den Stoff auf seine Stretchqualität testen kann. Dieser Teil ist wirklich wichtig. Wirklich. Ich kann meinen Karl nur vor dem Schminken anziehen. Oder zum Abschminken. Ihr wisst was ich meine. 
Bei der ersten Anprobe wäre ich fast stecken geblieben, denn der Sommersweat ist zwar wunderschön, aber nicht extrem dehnbar. Karlchens Haltsausschnitt soll ja nun mal sehr eng anliegend sein. Und zwischen eng und zu eng ist es ein sehr schmaler Grat. Also bitte nachmessen. ich meine das ernst!



Der ausschlaggebende Grund für meinen Kuschelkarl ist übrigens die neue Aktion im Stoffbüro. Nach #sewsweethome gibt es nun #cosyloungewear. Für alle die der Webware-Aktion nicht so viel abgewinnen konnten und einfach viel lieber Sweat und Jersey vernähen ist jetzt also der richtige Zeitpunkt gekommen. Die Lebkuchen sind in den Regalen und leider nicht nur dort, man trinkt wieder literweise Tee, tolle neue Bücher voll mit Homewear, Yogakuscheloutfits und Pyjamas kommen auf den Markt und mir ist plötzlich kalt. Die richtige Zeit also um neue Kuschelklamotten anzuschaffen.
Näht ihr mit? Ich brauche den UBoot-Karl und ein Polly-Sweatkleid ist ebenfalls geplant.



Catrin hat einen 15%-Rabattcode auf alle Sweat-, Kuschel-Feinrippstoffe und Print-Jerseys aus der Stoffbüro-Kollektion bis zum 29.10. eingerichtet und die Stoffbüro-Crew stellt seit dieser Woche und noch die ganze nächste herstlich-gemütlichen Schnitte und Stoffkombinationen vor.
Und wo wir gerade bei Rabatt sind: wenn mich nicht alles täsucht, ist auch der ein oder andere Schnitt reduziert...



Guckt heute auch unbedingt bei Danie und Petra vorbei – dort ist es auch total gemütlich.







Verlinkt: After Work Sewing, Ich näh Bio
Schnitt: Karl von Schneidernmeistern in der Pulliversion 
Stoff: Stoffbüro Biosweat von Albstoffe in blaugrau 



Kommentare:

  1. Dein Karl hat eine tolle Farbe und der hohe Kragen gefällt mir auch richtig gut. Ich werd mir den Schnitt mal ansehen :)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Änni,

    das ist einfach ganz Du: Die unaufgeregte Farbe, ein schlichter Schnitt, und viel viel Grau drumherum. Wundervoll stimmungsvolle Bilder! Lieben Dank!

    Und liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...